Wie Schlaflosigkeit Stark Beeinflusst Ihre Psychische Gesundheit

Leben in einem digitalen Zeitalter, wo Informationen ist weit verbreitet und Maschinen helfen uns bei unserer täglichen Arbeit, die es uns ermöglicht, produktiver zu sein als je zuvor. Dies ist zwar eine Super Sache, da sind wir in der Lage, mehr zu erreichen, Aufgaben an einem Tag, wir können nicht leugnen, dass die Nachfrage nach Arbeit, die wir benötigen, um an jedem einzelnen Tag hatte auch stark zugenommen. Wir haben den Umgang mit hektischen Zeitpläne und back-to-back Begegnungen, die uns beschäftigt die meisten des Tages. Durch die Zeit, die wir schlagen den sack, es ist schon nach Mitternacht und wir sind gezwungen, bis in den frühen morgen zu Angesicht an einem anderen Tag. Nach dem Schlaf Rat, die meisten Briten sind Schlaf entzogen. Wir haben nur einen Durchschnitt von sechs Stunden Schlaf in der Nacht oder sogar noch weniger.

Leider ist diese bewusste Schlafentzug hat eine negative Wirkung auf unseren Körper, nicht nur körperlich (wie Gewichtszunahme), aber noch wichtiger ist, auf unsere geistige Gesundheit. Wir wissen bereits, dass eines der Symptome der Depression ist der Mangel an Schlaf. Aber wie genau, dass Schlafmangel verschlimmert oder tötet unser Gehirn? Eine Studie wurde durchgeführt, um Sie vollständig zu sehen, wie mit einem schlechten Schlaf beeinträchtigt unsere mentale Gesundheit und unseren Körper.

Surrey University Führte ein „Vertrauen Sie Mir, ich bin Arzt“ Experiment, um zu Bestimmen, Wie Schlaf Kann sich negativ auf Ihre Geistige Gesundheit

Dr. Simon Archer, der das experiment durchgeführt mit 500 Freiwilligen mit einer Vielzahl von Genen sowie Ihre Familie medizinische Hintergründe. Er gehörte auch Patienten mit inflammation und diabetes. Er begann das sammeln der Daten aus dem experiment, wenn später auf die University of Oxford zusammen mit ihm, um die für die Durchführung dieser Studie weiter.

Gemeinsam, die schlafenden Wissenschaftler versammelt vier weitere freiwillige, die sich normalerweise schlafen, fundiert zu bestimmen, ist der Vergleich zwischen zwei Beispiel-Themen. Sie montiert Sie mit Geräte überwachen Ihren Schlaf-Muster genau. Für die ersten drei Nächte, lassen Sie Sie Schlaf für acht Stunden ohne irgendwelche Störungen. Für die nächsten drei Nächte, jedoch beschränkten Sie Ihren Schlaf, um nur gerade vier Stunden. Die Ergebnisse waren erstaunlich, da die Freiwilligen begann zu fühlen sich unwohl und wurden bereits Anzeichen von irritation. Dies war vor basierend auf der video-Tagebücher, sowie die psychologische Fragebogen, die zeigten, wie Ihre Emotionen und die Stimmung schnell verändert.

Dr. Simon Archer durchgeführt, Vertrauen Sie Mir, ich bin ein Arzt, Experimente, um zu bestimmen, wie Schlaf wirkt sich auf unsere geistige Gesundheit

„Es waren erhöht, die in Angst, depression und stress, steigt auch in paranoia und Gefühle von Misstrauen gegenüber anderen Menschen“, sagte Sie.

„In Anbetracht, dass dies geschah nach nur drei Nächten Schlafentzug, das ist ziemlich beeindruckend.“

Drei von den vier Freiwilligen, die schlafen tief geteilt wie Ihre Erfahrung war unangenehm, aber die anderen Freiwilligen namens John, war die weitgehend von Ihr beeinflusst.

„In dieser Woche wahrscheinlich nicht ergriffen hat, wie viel von einer Maut, wie ich dachte, es würde auf mich“, sagte er. „Ich fühle mich völlig in Ordnung – nicht glücklich, traurig, gestresst oder was auch immer.“

Es wurde auch entdeckt, wie man seine Gefühle beginnen sich zu ändern, auf der Grundlage seines Berichts, nachdem Sie die tests durchgeführt. Es zeigte sich, dass seine positiven Emotionen ging in die Abfahrt, nur zwei Tage nach der Geburt nur eingeschränkt oder gestört schlafen. Und dieser starke Rückgang wurde ersetzt durch den Anstieg der negativen Emotionen.

Dies ist, wie depression beginnt für diejenigen, die nicht schlafen. Warum? Es ist, weil Sie begann zu stecken mit Ihren negativen Gedanken.

Die vier Freiwilligen, Vertrauen Sie Mir, ich bin ein Arzt, Experiment

Als ärztlichen Untersuchung Fort, um die Forschung der Zusammenhang zwischen Schlaf und psychischer Gesundheit, führten Sie ein weiteres experiment und rekrutiert rund 3.700 Studenten in ganz Großbritannien mit Schlafstörungen und randomisiert in zwei Gruppen. Eine Gruppe erhielt sechs Sitzungen von online – CBT (kognitive Verhaltenstherapie) helfen Ihnen bei der Verbesserung der Schlaf, während die andere Gruppe erhielt nur ein standard-Rat von Gesundheits-Experten.

Zehn Wochen sind vergangen, seit Sie die Studie und die Gruppe erhalten, die CBT war in der Lage, verringern Sie Ihre Schlaflosigkeit von 50%. Dieses positive Ergebnis wurde begleitet durch die Erhöhung Ihrer signifikanten Werte für depression und Angst. Es reduziert auch Ihre Halluzinationen und paranoia.

Professor für Psychologie Dr. Daniel Freeman führte die CBT-Experiment an der Universität Oxford Studenten

Nach Daniel Freeman, der professor für klinische Psychologie an der Universität Oxford, war dies die größte randomisierte kontrollierte Gruppe, die Sie jemals durchgeführt, ein psychologisches experiment. Die Ergebnisse schlagen vor, dass Schlaflosigkeit oder Mangel an Schlaf kann zu psychischen Problemen, anstatt einfach den Umgang mit den Folgen wie Kopfschmerzen oder lethargisch Körper, den wir normalerweise haben.

„Wir haben mehr negative Gedanken, wenn wir schlafen-beraubt und wir bekommen in Ihnen stecken“, sagte er.

Aber die gute Seite zu diesem experiment ist, dass die Schlaflosigkeit kann auch behoben werden.

„Es ist sicher nicht unausweichlich“, sagte er. “In einer Nacht, einer in drei Personen ist, hat Schwierigkeiten beim schlafen, vielleicht 5% bis 10% der Allgemeinen Bevölkerung hat die Schlaflosigkeit, und viele Menschen kommen mit Ihrem Leben, und Sie mit ihm fertig zu werden. Aber es tut erhöhen das Risiko einer ganzen Reihe von psychischen Schwierigkeiten.“