Raumstation Ingenieur indoor-Leuchten sind, macht uns krank. Hier ist, warum

Diese Leuchtstoffröhren hängen über Ihrer Kabine sein könnte, macht Sie krank, depressiv und fettleibig, laut ex-NASA-Wissenschaftlers Robert Soler.

Die Carlsbad ansässig, ist ein Experte auf, wie Sonnenschein—oder deren fehlen—wirkt sich auf unsere Biologie. Er entwarf das Beleuchtungssystem auf der Internationalen Raumstation, Astronauten helfen, gesund zu bleiben, während das Leben in der ewigen Dunkelheit des Raumes. Heute, Soler hat sich seine Aufmerksamkeit auf die mehr terrestrischen muss. Er startete einen Start in North County namens Bios Beleuchtung, wo Sie sind new-age-Lampen besser geeignet, um Menschen und Pflanzen ein gesundes Leuchten zu bringen, dass die gesundheitlichen Vorteile von echtem Sonnenlicht in Innenräumen.

Was IST Falsch Mit Künstlichem Licht?

Forscher in San Diego, die studieren, unsere circadiane Uhren sagen, es könnte gefährlich sein, unser Leben in Innenräumen. Das hat viel zu tun mit unseren Lichtern, sagen Sie. Seit den Tagen von Edison und Tesla, das Ziel der Beleuchtung Ingenieure wurde einfach nur beleuchten den Raum (und tun es Billig). Wir haben das getan, und LED-Leuchten in bestimmten tun es billiger. Im Laufe der Jahrzehnte kreuzen, wird der Mensch mehr und mehr Ihres Lebens in geschlossenen Räumen und unter künstlichem Licht. In den 1990er Jahren, eine Studie wurde in San Diego Messen, wie viel Sonnenlicht die einheimischen haben auf einer täglichen basis. Sogar in einem der am meisten gemäßigten Klimazonen der Welt, die Durchschnittliche Verweilzeit außerhalb—unter realen Tageslicht—wurde nur 58 Minuten pro Tag. Wenn die gleichen Studie wurde nun, Chancen sind, dass Bild wäre sogar noch niedriger.

Bis vor kurzem, nur wenige haben überlegt, wie Mangel an Sonnenlicht kann dies Auswirkungen auf unseren Körper.

„(Die Tag – /Nacht-Gleichgewicht) ist ein Aspekt unserer Umwelt, das es schon seit das Leben begann vor 3 Milliarden Jahren, und doch die Menschen haben nicht gedacht, viel über diese dimension unserer Umwelt zu verändern“, sagte Michael Gorman, ein UC San Diego Forscher, die Studien zu circadianen Rhythmen. (Fun fact: San Diego ist eine riesige Drehscheibe für den circadianen Rhythmus-Forschung. Die UCSD hat allein 29 labs konzentriert sich auf den circadianen Rhythmus-Forschung).

Alle Lebensformen, einschließlich des Menschen, haben interne Uhren, die sagen, unser Körper, wenn mit der Durchführung bestimmter Aufgaben. Wenn die Augen Dunkelheit erkennen, zum Beispiel die Schlaf-induzierende Hormon melatonin veröffentlicht wird, das von der Zirbeldrüse. Unsere Augen haben auch einen sensor, der erkennt, Tageslicht, was dem Körper signalisiert, dass es Zeit ist, wach zu sein und wachsam.

Aber unter dem Schein des heutigen künstlichen Lichter, die Augen nicht genug bekommen von der Sonne das gesamte Spektrum für den Körper zu wissen, es ist Tag. Und während der Abende, die Augen bekommen nicht genug Dunkelheit, um zu wissen, es ist Nacht.

„Wir sind in diesem ständigen Zwielicht, das weder Tag noch Nacht,“ Soler sagte. Und das ist ein problem für unsere Gesundheit.

Gesundheitliche Risiken Von „Ständigen “ Twilight“

Soler, sagte der gesundheitlichen Risiken dieser „ständigen “ twilight“ – Umgebung sind weitreichende, mit der Forschung in der Zeichnung links zu Stoffwechselstörungen wie Typ-2-diabetes, Aufmerksamkeitsstörungen bei Jugendlichen und sogar Autismus. Gorman sagte, viel von der Forschung zu diesem Thema ist unvollständig, aber künstliches Licht verbunden zu sein scheint mit unserer steigenden rate von übergewicht. Es gibt auch überzeugende Beweise, sagte er, dass Sie dem Licht ausgesetzt in den Abendstunden ist im Zusammenhang mit Brustkrebs.

Aber für viele von uns, die gesundheitlichen Auswirkungen sind mehr kleinere, sagte der Forscher.

„Ausgesetzt zu sein, Licht in den Abendstunden unterdrückt bestimmte Hormone, die änderung der Schlaf-Gewohnheiten und unser Essverhalten trägt zu Krankheiten, die den westlichen lebensstil“, sagte Gorman sagte. „Es ist ein Nachteil, den das Leben in einer 24-Stunden-Gesellschaft, die das elektrische Licht ermöglicht uns zu tun.“

Was Ist, Wenn Die Lichter Könnte Besser Imitieren Die Sonne?

Soler Firma, Bios, entwickelte Leuchten, die Strahlen ein unterschiedliches Spektrum von der Sonne als die normalen Leuchten. Sie sind die einzige Firma in der Welt (die Soler kennt), das entwerfen von Leuchten, beinhalten einen Teil des Spektrum der Sonne genannt „Himmel-blauen Frequenz.“ Dieses Licht ist es, was Soler nennt „gute Blaue Licht“, dem ein lichtempfänger in unseren Augen erkennt, uns zu sagen, es ist tagsüber. Interessanterweise, LED-Leuchten und anderen traditionellen lichtquellen überspringen, der Großteil von diesem Abschnitt des Lichtspektrums. Das ist, weil, indem es künstlich gewirkt wird, einen blauen Schimmer in den Raum, die kein Mensch wirklich will, zu Leben oder zu arbeiten unter. Bios hat ein LED-Licht, das aussieht wie normale Leuchtstofflampen-Licht—keine seltsamen alien-glow—unter Einbeziehung der Himmel blau Frequenzen unsere circadiane Uhren brauchen.

Bios, gegründet im Jahr 2014, bereits erzielte einige große Kunden für seine Lichter, einschließlich UC San Diego Abteilung für Geriatrie, ein Mayo Clinic in Arizona, und die Pittsburgh Pirates baseball-team verwendet Sie in Ihren Umkleidekabinen und ein Clubhaus. Also, tun Sie Arbeit als auch für echte Tageslicht? Soler sagte, es ist schwer zu quantifizieren, Ihre Wirksamkeit, aber frühe Berichte von Kunden sind sehr positiv.

Bios ist auch der Verkauf der Lichter für Schulen und Büros, und kommt mit einem consumer-Linie für Wohnungen in diesem Frühjahr. Sie werden in einer Vielzahl von Stilen, von der Glühlampe Edison-Lampen, um die Dosen-Beleuchtung, Einbauleuchten in decken.

Das Unternehmen hat auch ein light-Produkt, optimiert für den Anbau von Pflanzen, die Soler ist auch ein Experte in. Er entwickelt das erste Licht für den Anbau von essbaren Pflanzen auf der Internationalen Raumstation, und arbeitete auf der NASA-team beauftragt, mit der Gestaltung von Pflanzen-Lebensraum für eine menschliche Kolonie auf dem Mars. Nun, die Bios-Anlage Licht wird vermarktet, um cannabis-Züchter. Soler sagte, Sie haben die Ressourcen zu investieren Sie in ein Licht-system wie dieses, und es zahlt sich für Sie schnell in höhere Ausbeute. Das Unternehmen cannabis-Kunden: Denver Relief, von Küste zu Küste und in Kanada die Insel Garten.