Billig Spulwurm Medikament gefunden, um eine Verstärkung der Wirkung der Chemotherapie bei Prostatakrebs

Wissenschaftler an der Universität von Glasgow und des Cancer Research UK Beatson Institut getestet haben nahezu 1000 vorhandenen Medikamente und entdeckt, dass ein Billig Medikament Häufig zur Behandlung von parasitären Wurm-Infektion könnte eine Spiel-ändernde Behandlung für Prostata-Krebs. Prostatakrebs ist der häufigste Krebs bei Männern und die zweithäufigste krebsbedingte Todesursache bei Männern in Großbritannien.

Die Droge, genannt mebendazole, ist auf der von der Weltgesundheitsorganisation-Liste der unentbehrlichen Medikamente und können gekauft werden, von einem Apotheker für weniger als £2 pro Pille.

Die Studie aus dem Labor von Professor Hing Leung wurde veröffentlicht im British Journal of Cancer. Es wurde festgestellt, dass mebendazole gearbeitet, in Kombination mit den Häufig verwendeten Chemotherapeutikum docetaxel zur Verbesserung seiner Fähigkeit zu töten die Prostata-Krebszellen abgeschafft und das Tumorwachstum im Maus-Modelle von Prostata-Krebs. Die Studie wurde gefördert durch die Weltweite Krebsforschung, die Prostate Cancer Foundation und Cancer Research UK.

Die Forscher fanden heraus, dass mebendazole und docetaxel-zusammen arbeiten, um zu töten die Prostata-Krebs-Zellen durch Störung der molekularen „Gerüst“ verwendet, die von Zellen sich zu teilen. Dieses Gerüst ist wesentlich für die Krebszellen wachsen und teilen sich und die Kombination der Behandlung wurde festgestellt, um drastisch erhöhen Krebs Zelltod.

Dr. Linda Rushworth, ein Forscher am Institute of Cancer Sciences an der University of Glasgow, arbeitete auf der Studie, sagte: „Unsere Studie zeigt, dass mit der Durchführung von großen Bildschirmen, die auf derzeit zur Verfügung stehenden Medikamente ist es möglich, zur Identifizierung von Medikamenten, die eingesetzt werden für Krebs. Mebendazole und docetaxel wurden auch getestet, die bei Patienten und, da die Sicherheit der beiden Medikamente wurde bereits festgelegt, der Zeitrahmen vom Labor in die Klinik wird deutlich reduziert.“

Drug Wiederverwendung findet neue Möglichkeiten der Nutzung von vorhandenen Drogen und schnelle tracks der Prozess der Prüfung neuer Therapien als Medikamente getestet, die bereits in den Menschen mit zufriedenstellender Sicherheit Aufzeichnungen. Diese Droge macht die Wiederverwendung von mehr Zeit-und kostengünstiger als die Entwicklung neuer Medikamente.

Professor Hing Leung, sagte: „Wir entwickeln derzeit eine klinische Studie design, das in der Lage sein, um die beste Dosis und Verwaltung planen zusammen mit docetaxel. Das Ziel würde darin bestehen, dass die Medikamente zusammen zu arbeiten während der Produktion die geringsten Nebenwirkungen. Nachdem dies gezeigt worden, um wirksam zu sein in der Behandlung von Prostata-Krebs, die Kombination der Behandlung übernommen werden konnten weit in Patienten mit Prostata-Krebs. Wir denken, dass dies für die Patienten innerhalb von 3-4 Jahren.“

Dr. Helen Rippon, Chief Executive der Weltweiten Krebs-Forschung, die dazu beigetragen, finanzieren die Studie, sagte: „Diese Forschung könnte ein echter game-changer für Prostata-Krebs-Patienten. Docetaxel ist der Haupt-Chemotherapie zur Behandlung von Prostata-Krebs, aber viele Patienten am Ende der Entwicklung Widerstand zu den Drogen und der Krebs kommt zurück. Diese innovative Idee zeigt, wie wir die nutzen können, die bereits vorhandenen Medikamente zu stärken, die Nebenwirkungen der Chemotherapie und hoffentlich einer Verbesserung der Ergebnisse für Menschen mit Krebs der Prostata. Wir sind gespannt auf den Fortgang der Forschung-team, Sie machen Ihre Arbeit nach vorne in klinischen Studien.

„Prostata-Krebs tötet fast 12.000 Menschen, die jedes Jahr in Großbritannien. Diese Forschung ist ein wichtiger Erster Schritt in Richtung kinder, mehr wirksame Behandlungen, die letztlich mehr Leben retten.“