Was sind Replica Uhren von der technischen Seite

Durch Eingabe des Schlüsselworts Replica Uhren in eine Suchmaschine erhalten Sie eine Liste mit Dutzenden von Websites, die Uhren anbieten, die äußerlich mit dem Original identisch sind, jedoch zu einem viel günstigeren Preis.

Mal sehen, was sich hinter der ansprechenden Optik verbirgt.

Replika Verkäufer behaupten oft, dass Repliken in der Schweiz hergestellt sind und zudem mit Uhrwerken des Schweizer Herstellers ETA ausgestattet sind, die übrigens zum Beispiel mit originalen Rolex Uhren ausgestattet sind.

Um die Wahrheit herauszufinden, haben wir den Administrator des Replica Uhren Forum – replicauhren.pro kontaktiert.

Nachfolgend ein kurzer Auszug aus diesem Interview.

Alle Marken sind heute urheberrechtlich geschützt, die in Europa nicht verletzt werden können, daher ist die Angabe, dass Replikate in der Schweiz hergestellt sind, ist ein Mythos.

Schweizer ETA-Werke in Repliken sind auch Fiktion.

Alle Replica Uhren sind in China hergestellt, egal was die Verkäufer Ihnen sagen. Moderne Repliken sind recht komplexe und hochwertige Produkte, die in modernen Fabriken hergestellt werden. Urheberrechtsverletzungen in diesem Ausmaß sind heute nur noch in China möglich.

Die Qualität der Nachbildung lässt sich in drei Gruppen einteilen.

Die erste umfasst Uhren im Wert von 100-200 Euro. Es muss verstanden werden, dass dieser Preis bereits in Deutschland gilt, unter Berücksichtigung des nicht geringen Aufschlags der Verkäufer und der ziemlich komplexen Logistik. Die Repliken dieser Gruppe sind mit einfachen Mechanismen ausgestattet, bei denen komplexe Funktionen (z. B. ein Chronograph) durch Nachahmungen ersetzt sind. Mineralglas und billiger Stahl schützen nicht vor Kratzern. Es gibt keinen Wasserschutz.

Die zweite Gruppe umfasst hochwertige Repliken, die mit Repliken des Schweizer ETA-Uhrwerks mit allen Funktionen ausgestattet sind. Die Uhren sind wassergeschützt, hat ein Saphirglas und ist aus hochwertigem Stahl gefertigt. Diese Uhren kosten ca. 300 Euro.

Die dritte Gruppe umfasst die hochwertigsten Nachbauten ab 500 Euro. Diese Uhren sind sehr schwer vom Original zu unterscheiden. Geben Sie bei Youtube den Suchbegriff Replica Rolex Submariner Noobfactory V9 ein – Sie finden mehrere Vergleiche dieser Repliken mit Originalen von Profis, bei denen Sie sehen können, wie schwierig es ist, Repliken vom Original zu unterscheiden.