Was coronavirus Symptome sollte ich achten und Wann muss ich den Arzt rufen? Ein Arzt Antworten 4 Fragen

Als das Volk passt sich an die Bedrohung von COVID-19, die Erkrankung durch das coronavirus, ist es nur natürlich sorgen zu machen, ob ein Husten oder Schmerzen können Anzeichen Sie haben sich mit dem virus infiziert. Dr. Wilhelm Petri, professor der Medizin und Immunologe an der University of Virginia Medical Center, erklärt, wenn Sie müssen rufen Sie Ihren Arzt.

1. Welche Symptome sollte ich achten?

Die Menschen sollten den Verdacht, dass Sie vielleicht COVID-19, wenn Sie erleben, Fieber, Husten und/oder Kurzatmigkeit. Diese Symptome sind jedoch auch Symptome von anderen Krankheiten. Zum Beispiel, die nation ist immer noch in der Mitte einer Grippe-Epidemie, Fieber und Husten sind auch Symptome der Grippe. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie an einer Grippe oder anderen Erkrankungen der Atemwege. So, es ist wichtig, die Aufmerksamkeit auf die Symptome, sondern auch wissen, dass Sie nicht unbedingt bedeuten, dass Sie COVID-19.

2. Wann sollte ich einen Arzt aufsuchen?

Wenn Ihr Fieber, Husten und/oder Atemnot, rufen Sie Ihren Arzt. Nicht nur zeigen, bis; es ist sehr wichtig, zuerst anrufen. Die meisten Arztpraxen haben Möglichkeiten, zu isolieren, jemand, der potentiell hat COVID-19. Ihr Arzt wird wahrscheinlich Fragen Sie screening-Fragen am Telefon und geben Anweisungen, was zu tun ist, wenn Sie ankommen.

3. Ich habe eine laufende Nase und Schnupfen. Könnte das coronavirus?

Eine laufende Nase oder verstopfte Nase würde nicht wahrscheinlich zu sein COVID-19.

4. Was erwartet mich beim Arzt?

Die Centers for Disease Control and Prevention empfiehlt, dass Sie setzen Sie auf eine Gesichtsmaske, bevor Sie geben Sie Ihrem Arzt oder anderen medizinischen Einrichtung.

Ihr Arzt oder Ihre ärztin würde wahrscheinlich test für die erste Grippe, weil sich das Land in der Mitte einer Grippe-Epidemie. Wenn die Grippe-test negativ ist, dann werden Sie getestet COVID-19, vor allem wenn man Risikofaktoren. Das würde auch mit gereist, in ein Land oder Gebiet der Vereinigten Staaten mit anhaltender Mensch-zu-Mensch-übertragung, oder Kontakt mit jemandem, mit COVID-19.