Vielfalt und Kontinuität sind wichtig, damit der Geist gesund

Für viele Erwachsene, die Mitte 30 ist, ist eine geschäftige Zeit. Es gibt oft den beruflichen Aufstieg, den Beginn einer neuen Familie und die damit verbundenen Verantwortlichkeiten. Es ist auch eine kritische Zeit für die, wie wir diversifizieren unsere Tage, um immer auf dem Laufenden bleiben. Eine neue Studie von der University of South Florida (USF) findet ein wichtiges puzzleteil zur Erhaltung der kognitiven Funktion im gesamten Erwachsenenalter zu engagieren in den vielfältigen Aktivitäten regelmäßig.

Forscher konzentrierten sich auf sieben gemeinsame tägliche Aktivitäten: bezahlte Arbeit, Zeit mit Kindern, Hausarbeit, Freizeit, körperliche Aktivität, freiwilliges Engagement, und die informelle Hilfe. Sie überprüft, zwei Daten-sets aus 732 Menschen reichen im Alter zwischen 34 und 84, die erhoben wurden, von der Nationalen Umfrage von Täglichen Erfahrungen. Jeden Tag für acht aufeinander folgenden Tagen, jeweils Teilnehmer wurde gefragt, ob Sie nahmen an diesen Aktivitäten und hat auf eine Aktivität diversity score erfasst sowohl die Breite (Vielfalt) und Ebenheit (Konsistenz) der Tätigkeit. Die gleiche Gruppe wurde abgefragt, zehn Jahre später. Die Studie, veröffentlicht im Journal of Gerontology: Psychological Sciences gefunden diejenigen, die eine erhöhte Aktivität Vielfalt in den letzten zehn Jahren zeigten höhere Level der kognitiven Leistungsfähigkeit als diejenigen, die gepflegt geringere oder verminderte Aktivität Vielfalt.

Die kognitive Funktionsfähigkeit wurde anhand der Brief Test of Adult Cognition by Telephone (BTACT) Batterie, welche Maßnahmen mehrere Dimensionen der Wahrnehmung, einschließlich working memory span, verbal fluency, Aufmerksamkeit, Verarbeitungsgeschwindigkeit, logisches denken und verbale Gedächtnis. Frühere Studien haben untersucht, wie Aktivität, Vielfalt und Häufigkeit Auswirkungen der Wahrnehmung. Dies ist die erste Studie, um zu beweisen Tätigkeit Konsistenz ist auch wichtig, unabhängig vom Alter.

„Ergebnisse unterstützen das Sprichwort zu“ use-it-or-lose-it „und kann für zukünftige Eingriffe targeting-die Förderung der aktiven lebensstil, um eine Vielzahl von Aktivitäten für Ihre Teilnehmer“, meinte Soomi Lee, Ph. D., assistant professor in der USF College of Behavioral and Community Wissenschaften. „Die Ergebnisse zeigen, dass aktive und engagierte Lebensstile mit vielfältigen und regelmäßigen Aktivitäten sind wesentlich für die kognitive Gesundheit.“