MIMIT Gesundheit integriert EHR-und CRM -, Schrägstriche Patienten-Daten-Eintrag-Zeit

MIMIT Gesundheit ist ein neun-Lage, multi-Spezialität Gruppe von unabhängigen ärzten und anderen Anbietern mit Sitz in Melrose Park, Illinois.

DAS PROBLEM

Daten in der Anbieter-Unternehmens für elektronische Patientenakten-system, billing-Systeme, Einnahmen-Zyklus-Systeme, Patienten-engagement-system und marketing-Systeme alle wohnten in separaten silos. Es war sehr schwer, Mitarbeiter zu integrieren, zu koordinieren oder sogar die Verbindung in irgendeiner Weise möglich. Und alle vorgeschlagenen Lösungen waren extrem teuer, umständlich und zeitaufwändig.

„Dies führte zu unglaublichen Ineffizienz, schlechte Ergebnis für den Patienten, erhöht in Patienten-und Mitarbeiter-Unzufriedenheit, Arzt, Unzufriedenheit und Verlust von Einnahmen,“ sagte Dr. Paramjit „Romi“ Chopra, Gründer und CEO von MIMIT Gesundheit. „Arzt-und Mitarbeiter-burnout war extrem hoch aufgrund der Ineffizienz und der Vervielfältigung des Daten-und Informations-management in verschiedenen Systemen.“

Es dauerte Tage und Wochen, um einfache Informationen von einem care-team-Mitglied zu einem anderen, von den Patienten zu Anbietern und zwischen verschiedenen Anbietern, die oft waren in verschiedenen Organisationen, als auch, fügte er hinzu.

VORSCHLAG

Also MIMIT Gesundheit wandte sich an IT-Hersteller Bridge-Connector, um Hilfe bei der Lösung Ihrer Integrationsprobleme.

„Wir haben von Bridge Anschluss zu automatisieren Patienten-Daten-sharing zwischen den EHR -, aus Medstreaming, und das CRM-system von Salesforce,“ Chopra sagte. „Die integration von Schnittstellen Patientendaten, Terminplanung, Rechnungs-und klinischen Daten, und eliminiert die Notwendigkeit für Kliniker und Personal-dual, redundante Dateneingabe in Systemen.“

„Die integration, die Auftritt, in der cloud, in den hintergrund, erlaubt sofortige und kontinuierliche übertragung von Informationen von einem system zum anderen, wodurch Stunden doppelte Arbeit.“

Dr. Paramjit Chopra, MIMIT Gesundheit

Die neue Technologie bestimmt war, schließen Sie das EHR mit einem engagement der Patienten-system in Echtzeit in der cloud, ohne den Kauf von hardware, Rechenzentren oder zusätzliches Personal. Die Umsetzung gedacht war reibungslos und effizient, termingerecht, im budget und ohne Verlust der team-Produktivität, während die Implementierung der Lösung, Chopra erklärt. Der Verkäufer vorgeschlagen, um die Arbeit mit den verschiedenen software-Anbietern und teams, die in eine nahtlose und integrierte Art und Weise, fügte er hinzu.

„Die sofortige übertragung von Informationen und die Interoperabilität beabsichtigt war, zum speichern von zwei bis drei Stunden pro patient und pro Tag für die Koordinierung Ihrer Pflege“, betonte er.

MARKTPLATZ

Es gibt viele Anbieter von Interoperabilität und Schnittstellen-Technologien auf dem IT-Markt heute, wie HealthCelerate, InterfaceWare, InterSystems, MDI-Lösungen, Melodon Healthcare-Technologien, NextGate, Redox, RosettaHealth und Zen-Healthcare-IT.

DIE HERAUSFORDERUNG

Die Bridge-Connector-Technologie integriert, mit der Salesforce-Gesundheits-Cloud-Plattform, die zusammen mit der Medstreaming all-in-one, enterprise EHR – /Praxis-management/revenue cycle/Inventar-management-system.

„Durch die Verbindung der Salesforce-Plattform und der EHR – /Praxis-management-Systeme, im wesentlichen alle der individuellen und team-Mitglied in der Organisation mit dieser Lösung,“ Chopra erklärt. „Die integration, die Auftritt, in der cloud, in den hintergrund, erlaubt sofortige und kontinuierliche übertragung von Informationen von einem system zum anderen, wodurch Stunden doppelte Arbeit.“

Patienten-engagement-teams, die medizinische Versorgung von Anbietern, darunter ärzte und Krankenschwestern, Einnahmen-Zyklus Codierung und Abrechnung, team-Mitglieder, Analytik-teams, management-teams und marketing-teams alle sind Nutznießer dieser Verbesserung bei der Interoperabilität zwischen den beiden großen Systeme.

ERGEBNISSE

Die integration erspart hat zwei Stunden der Dateneingabe Zeit, die pro patient pro Tag. Die erste wichtige Metrik, die war druckvoll, inklusive der schnellen turnaround von Patienten-Planung und Ausführung Ihrer Pflege-Pläne.

„Time scheduling-Verfahren sank von mehreren Wochen auf wenige Tage seit der integration erlaubt die schnelle aggregation und übertragung von Daten an einen Antrag an die Kostenträger,“ Chopra sagte. „Die Ansammlung der Daten in einem gemeinsamen data warehouse erlaubt uns eine schnelle und genaue Analytik einschließlich prädiktiver Modelle für die Verbesserung der Effizienz sowie eine bessere klinische Behandlung und die Behandlungsergebnisse.“

Weitere, die Zufriedenheit des Patienten erzielt werden höher, die Organisation deutlich gewachsen, und er hat gesehen, die Beseitigung von Verschwendung und Ineffizienz, fügte er hinzu.

BERATUNG FÜR ANDERE

„Oft, Anbieter-Organisationen davon aus, dass Sie einfach den Kauf und die Installation einer Technologie würde all Ihre Probleme lösen,“ Chopra verwarnt. “Zusätzlich zu den software-und Technologie-Lösung, die eine klare vision im Hinblick auf die Interoperabilität zusammen mit der sorgfältigen Verständnis und Dokumentation der Prozesse ermöglicht eine gute Ausführung und Erfüllung der Ziele.

„Die Verbindung der verschiedenen Systeme in denen die Daten gespeichert sind,“ sagte er, „kann eine große, schwere Aufgabe, und eine integrierte Lösung wie die unsere kann die Schmerzen lindern.“

Twitter: @SiwickiHealthIT
E-Mail der Autorin: [email protected]
Healthcare-IT-News ist die HIMSS Media-Publikation.