Kann medizinisches Personal sicher wiederverwenden Gesichtsmasken in COVID-19-Pandemie?

Dringende Forschung an der Universität von Massachusetts Amherst ist die Untersuchung, ob Anbieter von Gesundheitsleistungen kann sicher wiederverwenden schützende Gesichtsmasken, die könnten langsam die Covid-19-Pandemie und Leichtigkeit eine kritische Ausrüstung Mangel gefährden medizinisches Personal und Patienten weltweit.

Richard Peltier, professor of environmental health sciences in der School of Public Health und Gesundheitswissenschaften, ist die Prüfung N95-Masken im Labor, um zu sehen, ob Sie noch wirksam zu blockieren, die die infektiösen Partikel nach der Sterilisation. „Gesichtsmasken können nur wiederverwendet werden, nachdem Sie sterilisiert sind, aber ob Sie weiterhin zu arbeiten, wie entworfen, ist noch nicht bekannt“, sagt er.

Peltier-Labor in der Regel Studien, die Luftschadstoffe, um die Städte oder in Häusern. Aber die Vorherige Arbeit in seinem Labor getestet, eine andere Art von Maske, die gefunden wurde, nicht so gut funktionieren, wie die N95-Masken getragen, die von ärzten, Krankenschwestern, Technikern und anderen Leistungserbringern.

Im Licht der Covid-19-Epidemie, Krankenhäusern rund um die Welt sehen sich einem kritischen Mangel von N95 Masken und Sterilisation von zuvor getragenen Masken würde helfen, die Leichtigkeit der unzureichenden Versorgung. Peltier-Labor verwenden state-of-the-art der Verschmutzung-Instrumente und eine schaufensterpuppe Kopf zu Messen, ob mikroskopisch kleine Partikel passieren die Masken, nachdem Sie sterilisiert sind.

Er ist die Partnerschaft mit Dr. Brian Hollenbeck, Chefarzt der Infektionskrankheit an der New England Baptist Hospital in Boston, zu beurteilen, ob die Masken weiter zu arbeiten, nach ein oder zwei Sterilisationszyklen. Wenn die Masken so gut funktionieren, wie wenn Sie neu waren, es erlauben würde, die Kliniker tragen Sie die Maske mehrmals pro Tag, ohne dass die Gefahr der Infizierung anderer mit Keimen, und drastisch verringert die chance, dass ärzte infiziert.

„Als Umwelt und Gesundheit Wissenschaftler, ich muss die PivotTabelle zu Themen, die die meisten wirkungsvoll für die öffentliche Gesundheit“, Peltier sagt. „Das öffentliche Interesse ist der Kern unserer Universität ist mission. Es ist auch das richtige zu tun.“

N95 Atemschutzmasken getragen werden, über den Mund und die Nase und die Aufnahme der Partikel in der Luft. Sie sind in der Regel angesehen, wie Einweg-Schutzausrüstung, entworfen, um getragen werden einmal verwendet und dann verworfen.