Iran sagt, dass neue virus tötet 54, Todesopfer steigt auf 291

Iran sagte am Dienstag, dass das neue coronavirus hatte getötet und 54 weitere Menschen, die Erhöhung der Zahl der Todesopfer auf 291 inmitten 8,042 Fällen in der islamischen Republik.

Gesundheit Ministeriumssprecher Kianoush Jahanpour machte die Ankündigung in einer im Fernsehen übertragenen Pressekonferenz. Es repräsentiert eine 18% Zunahme der Todesfälle ab dem Tag vor und 12% mehr bestätigte Fälle.

Iran ist das am schwersten betroffene Land im mittleren Osten, die durch das neue coronavirus und die COVID-19 Krankheit, die es verursacht. In der region gibt es mehr als 8.600 bestätigte Fälle von dem virus.

Für die meisten Menschen, die neue coronavirus verursacht nur leichten oder mittelschweren Symptomen, wie Fieber und Husten. Für einige, vor allem ältere Erwachsene und Personen mit bestehenden gesundheitlichen Problemen, kann es dazu führen, mehr schwere Erkrankungen, einschließlich Lungenentzündung.

Ein Gerücht im Iran im Umlauf, dass Alkohol kann die Behandlung von coronavirus hat so weit geführt zu 37 Todesfällen und geschickt 270 Menschen ins Krankenhaus, nachdem er vergiftet von bootleg Alkohol, der Staatliche Nachrichtenagentur IRNA sagte am Dienstag.

Alkoholische Getränke sind illegal in den Iran, aber hausgemachte Biere in der südlichen Stadt Ahvaz anscheinend ersetzt giftige methanol für die ethanol-und Bleichmittel verwendet, um die Maske die Farbe, sagte Heide Ministerialdirigent Ali Ehsanpour.

Sieben Schmuggler wurden identifiziert und festgenommen, sagte Ali Beiranvand, der stellvertretende Staatsanwalt in Ahvaz.

Inzwischen hatte der Libanon seine ersten bekannten coronavirus Tod, ein Gesundheits-Ministerium Beamter sagte am Dienstag,. Die offizielle, sagte der 56-jährige Mann hatte vor kurzem wieder aus ägypten. Die offizielle Sprach der Bedingung der Anonymität, weil er nicht ermächtigt, die offiziellen Aussagen.

Es wurden 59 bestätigte Fälle ab Montag in ägypten, der arabischen Welt, das bevölkerungsreichste Land, darunter ein Todesfall, die für einen deutschen Touristen. Außerhalb des Iran, nur der Irak, ägypten und nun im Libanon aufgezeichneten Todesfälle durch das virus.

Der Libanon hat 41 bestätigte Fälle von coronavirus—die meisten von Ihnen im Zusammenhang mit dem Iran. Bei mindestens einer Patientin die Rückkehr aus dem Iran verließ das Krankenhaus nach zwei Wochen erfolgreicher Behandlung.

Nach Angaben der World Health Organization, Menschen mit leichter Krankheit wieder in etwa zwei Wochen, während diejenigen mit mehr schwere Krankheit kann drei bis sechs Wochen zu erholen.

Am Montag, den mittleren Osten die Aktienmärkte fiel, über ängste, über die Verbreiterung Ausbruch Auswirkungen auf die Globale Wirtschaft. Der drop in die Märkte gekommen, wie die Globale öl-Preise erlitten die schlimmsten Verluste seit Beginn der Golfkrieg 1991. Anderen mittlere Osten-Märkten fiel ebenso wie das neue coronavirus betroffen globalen Energiepreise und der OPEC gescheitert, um eine Produktion cut-deal mit Russland in der vergangenen Woche.

Saudi-Arabien verschlossen, Luft-und See-Reisen in 14 Länder betroffen, die durch das neue virus am Montag, während Israel bestellten zwei Wochen der Heim-Quarantäne für jeden, der Ankunft aus übersee. Der Ausbruch in Israel wurde weitgehend enthalten, aber es hat angefangen zu sammeln Tempo in den letzten Tagen, mit insgesamt 51 Fälle diagnostiziert als der Dienstag.

Libanon leidet unter einer schweren Finanz-und Wirtschaftskrise seit dem letzten Jahr, besonders nach den Massenprotesten gegen das Land der herrschenden elite brach im Oktober. Aber auch Demonstrationen wurden minimal, da der Ausbruch des coronavirus.