Der Tod marker protein-reinigt, Ihre Muskeln nach dem Training

Forscher an der Universität von Kopenhagens Abteilung von Ernährung, Bewegung und Sport haben gezeigt, dass körperliche Aktivität fordert ein clean-up der Muskeln, wie die protein-ubiquitin-tags auf ausgediente Proteine, wodurch diese abgebaut werden. Dies verhindert die Ansammlung von beschädigten Proteinen und hilft, die Muskeln gesund.

Körperliche Aktivität profitiert die Gesundheit in vielerlei Hinsicht, einschließlich den Bau und den Erhalt von gesunden Muskeln, die wichtig sind für unsere Fähigkeit, normal bewegen, sowie erfüllen die wichtige Rolle der Stoffwechsel regulieren. Wie die meisten der Kohlenhydrate, die wir Essen, wird gespeichert im Muskel, die Muskeln sind sehr wichtig für die Regulierung der Stoffwechsel.

Ein intensives Fahrrad fahren steigert die ubiquitin-Aktivität

Die Aufrechterhaltung der Muskelfunktion unerlässlich ist. Teil unserer Fähigkeit, dies zu tun, hängt von Proteinen—die Bausteine der Muskeln—abgebaut, wenn abgenutzt und beseitigt werden, in eine Art clean-up-Prozess, das Ihnen ermöglicht, ersetzt durch frisch synthetisierten Proteine.

Jetzt Dänische Forscher—in Zusammenarbeit mit Forscherkollegen an der Universität von Sydney, Australien, haben gezeigt, dass ein einzelnes, intensiv, rund 10-minütigen Fahrt mit dem Fahrrad führt zu einer deutlichen Erhöhung der Aktivität der ubiquitin, die ‚Tod-marker protein“ und eine nachfolgende Intensivierung der Ausrichtung und Entfernung der ausgediente Proteine in den Muskeln. Dies ebnet den Weg für einen eventuellen Aufbau neuer Proteine:

„Muskeln beseitigen ausgediente Proteine in mehrfacher Hinsicht“, erklärt Professor Erik Richter der Sektion für Molekulare Physiologie an UCPH Abteilung für Ernährung, Bewegung und Sport. Er fährt Fort:

„Eine dieser Methoden ist, wenn ubiquitin,“ der Tod-marker,‘ tags ein protein in Frage. ubiquitin selbst ist ein kleines protein. Es hängt sich an die Aminosäure Lysin auf ausgediente Proteine, nach denen das protein transportiert wird, ein Proteasom, eine Struktur, die knabbert Proteine und spuckt Sie aus, als Aminosäuren. Diese Aminosäuren können dann wiederverwendet werden, in der Synthese von neuen Proteinen. Als solche, ubiquitin-trägt zu einer sehr nachhaltigen Durchblutung des Körpers, die Proteine.“

Warum körperliche Aktivität ist gesund

Während umfangreiche Kenntnisse gesammelt hat, über wie Muskeln regulieren den Aufbau neuer Proteine während der körperlichen training, viel weniger ist darüber bekannt, wie Muskelkontraktionen und übung dienen, um deutlich zu clean-up getragen-out-Proteine. Laut Professor Bente Kiens, einem anderen Projekt-Teilnehmer: „Die wichtige Rolle von ubiquitin für die Reinigung von-bis ausgediente Proteine in Verbindung mit muskulären Aktivität wurde nicht vollständig geschätzt. Jetzt wissen wir, dass körperliche Aktivität erhöht die ubiquitin-tagging auf ausgediente Proteine.“

Professor Jørgen Wojtaszewski, eine Dritte Dänische Projekt-TeilnehmerIn, erklärt, dass Ihre Erkenntnisse dazu dienen, stärken die gesamte Grundlage für die Wirkung von körperlicher Aktivität: „im Grunde, es erklärt einen Teil der Grund, warum körperliche Aktivität ist gesund. Das schöne ist, dass Muskeln verwenden, an und für sich, ist das, was initiiert die Prozesse, die halten die Muskeln bis zu Datum, gesund und funktionsfähig.“