Atrium Health drop Cerner, zu bewegen, um Epic EHR-system

Charlotte, North Carolina-basierte Atrium Gesundheit hat seine Entscheidung getroffen, um den übergang von seiner Cerner-system, das in Konkurrenz zu Epic-Plattform.

Der Kansas City Business Journal bestätigt die Gesundheits-Anbieter die Pläne haben, erhalten ein Dezember 20 E-Mail geschickt, Atrium der Gesundheit der Mitarbeiter informiert Sie über die migration zu Epic.

Ein Epic-Sprecher bestätigt den Umzug in eine E-Mail an Healthcare-IT-News, am Freitag.

Atrium-Gesundheit hat mehr als 40 Krankenhäuser und mehr als 900 ambulante Kliniken. Gerade im vergangenen Oktober, als senior vice president für die Gesundheit der Bevölkerung zu erklären, um HITN wie es angepasst hat seinen Cerner-system zu integrieren, die sozialen Determinanten von Gesundheit Daten.

Aber seine Entscheidung, den Handel mit Cerner für Epic-macht der zweite Gesundheits-system zu tun in diesem Monat.

Zuvor im Februar, unter Berufung auf eine Notwendigkeit für eine „fully connected network in unserem gesamten Unternehmen,“ die 50-Krankenhaus AdventHealth angekündigt, es würde den übergang Weg von seinem langjährigen Cerner EHR und ersetzen Sie es mit einer integrierten Plattform von Epic.

AdventHealth, die bekannt war als Adventist Health System, bis zu diesem letzten Jahr, ist einer der landesweit größten non-profit-Systeme und hatte ein Cerner-Kunde seit 2002, sagte der übergang beginnen im nächsten Monat und könnte in drei bis fünf Jahren.

Die Nachricht kommt wie Cerner hat einige personelle Bewegungen. Es vor kurzem namens Don Trigg als Präsident zu beaufsichtigen Klinischen EHR und John Peterzalek wurde als Chief Client-und Services Officer.

Auslöser, die zu Cerner in 2002, ist verantwortlich für die Leitung der langfristigen vision von Cerner ‚ s Produkt portfolio, die wichtigsten Produktlinien und Leistung und Wirtschaftlichkeit und sind verantwortlich für das fahren der Strategie und der programmatischen Aufwand mit Cerner Plattform-Modernisierung.

Peterzalek, die sich Cerner in 2003 übernehmen erweiterte Verantwortung für Cerner Dienstleistungen, consulting, support und hosting, und wird auch weiterhin zu überwachen, weltweit, client relationship management und Vertrieb.

Cerner hat einige gute Nachrichten in diesem Monat, mit der Verlängerung Ihrer langfristigen Partnerschaft mit Salt Lake City-basierten Täler, deren Marc Probst wurde vor kurzem als der 2020-CHIME-HIMSS CIO des Jahres.

Nathan Eddy ist ein healthcare-und Technologie-freelancer mit Sitz in Berlin.
E-Mail der Autorin: [email protected]
Twitter: @dropdeaded209

Healthcare-IT-News ist die HIMSS Media-Publikation.