Wissenschaftler entdecken neuen Weg, Fett schädigt die Arterien

Wissenschaftler haben möglicherweise einen Weg gefunden, dass Adipositas direkt schädigt die Arterien und trägt zu Herz-Krankheit—eine Entdeckung, die Sie sagen könnte, führen schließlich zu neue Behandlungen.

Die britischen Forscher fanden heraus, dass bei Herzerkrankungen Patienten, die übergewichtig sind, Körperfett rund um die Arterien neigt zu sezernieren hohe Mengen an ein protein namens WNT5A. Das protein wiederum scheint sich die „toxischen“ Effekte in den Blutgefäßen.

Die Ergebnisse, veröffentlicht im Sept. 18 Ausgabe von Science Translational Medicine, ist ein früher Schritt.

Aber Sie legen nahe, dass WNT5A ist ein gutes Ziel für neue Medikamente zur Behandlung oder Vorbeugung von Herz-Krankheit, nach der leitende Forscher Dr. Charalambos Antoniades.

„Wenn wir uns entwickeln, eine Behandlung, um „abschalten“ der Produktion von WNT5A aus den Fettzellen, oder blockieren Ihre Auswirkungen auf die [Blutgefäß] Wand, dann sind wir vielleicht in der Lage zu ’neutralisieren‘ von Fettleibigkeit und verhindern, Herzinfarkt und Schlaganfall,“ sagte Antoniades, ein professor der kardiovaskulären Medizin an der Universität von Oxford.

Viele Studien haben gezeigt, übergewichtige Menschen haben ein höheres Risiko der Entwicklung von Herzkrankheiten, im Vergleich zu dünneren Menschen. Das American College of Cardiology (ACC) sagt, dass s teilweise durch „indirekte“ Gründe: Übergewicht fördert die Bedingungen, die führen kann zu Herz—Probleme-wie Typ-2-diabetes, Bluthochdruck und Schlaf-Apnoe.

Die neuen Erkenntnisse, Antoniades sagte, Licht auf, wie die Fettleibigkeit, die direkt Schäden der Blutgefäße.

Für die Studie haben er und seine Kollegen analysierten Blut-und Gewebeproben von etwa 1.000 Herz-Krankheit Patienten, die einer Herzoperation unterzogen wurde. Insgesamt, so fanden Sie heraus, dass übergewichtige Patienten hatten viel höhere Niveaus von WNT5A in Ihrem Blut.

Das protein wurde speziell freigesetzt, die große Mengen von Fett um die Blutgefäße, Antoniades sagte.

Darüber hinaus Patienten mit höheren WNT5A Ebenen tendenziell eine schnellere progression von „plaque“ Aufbau in Ihre Arterien in den nächsten drei bis fünf Jahren. Plaques sind Ablagerungen von Fett, Kalzium und anderen Substanzen, die verstopfen die Arterien und kann Auslöser für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Diese Befunde allein nicht lokalisieren WNT5A als Verursacher von Herzkrankheiten. Aber die Forscher fanden die mehr direkte Beweise im Labor, laut Antoniades. Es stellt sich heraus, dass, wenn Blutgefäß-Zellen ausgesetzt werden, um das protein, die Sie produzieren mehr „giftige Produkte“ und geben Sie einen Zustand, der fördert plaque-Aufbau.

Zwei US-Kardiologen überprüft die Erkenntnisse aus der Studie.

„Dieses protein ist nicht nur deutlich erhöht, bei adipösen Patienten, aber auch übt Verletzung von Blutgefäßen“, sagt Dr. Benjamin Hirsch, Direktor der vorbeugenden Kardiologie an Northwell Gesundheit Sandra Atlas Bass Heart Hospital in Manhasset, NY

Hirsh, sagte der WNT5A „Weg“ ist wahrscheinlich nur eine Möglichkeit, übergewicht Schäden der Blutgefäße. Er nannte die Ergebnisse einen „wichtigen Schritt vorwärts zu einem besseren Verständnis der spezifischen Mechanismen, durch die übergewicht schädlich ist.“

Dr. Salim Virani ist ein Kardiologe an der Michael E. DeBakey VA Medical Center in Houston und Leiter der ACC die Präventions-Abschnitt und Leadership Council.

Virani vereinbart, dass das Verständnis der Mechanismen, die link Adipositas und Herz-Krankheit ist wichtig, denn es könnte dazu führen, auf neue, zielgerichtete Behandlungen. Das heißt, keine Medikamente ersetzen eine gesunde Lebensweise, betonte er.

„Ernährung und Bewegung immer an Erster Stelle“, sagte Virani.

Selbst bescheidene Gewichtsverlust profitieren können, die Gesundheit des Herzens, er wies darauf hin. Darüber hinaus Virani Hinzugefügt, Adipositas ist auch mit erhöhten Risiken von anderen Bedingungen, einschließlich bestimmter Krebsarten. Also Ziel ist ein gesünderes Gewicht wird immer wichtig sein.

Und egal, wie viel Gewicht Sie verlieren, Virani, sagte, eine gesündere Lebensweise, die beinhaltet regelmäßiges Training steigern Sie Ihre körperliche und geistige Wohlbefinden.

„Übergewicht und körperlich aktiv ist, besser als übergewicht und Bewegungsmangel“, sagte er.