Bluthochdruck schlecht verwaltet, die in niedrig – und Länder mit mittlerem Einkommen

Health systems in low – and middle-income countries (LMICs) sind schlecht vorbereitet für die wachsende Zahl der Menschen mit hohem Blutdruck, mit mehr als zwei Drittel der betroffenen Menschen gehen ohne Behandlung, entsprechend einer neuen Studie geführt von den Forschern an der Harvard T. H. Chan School of Public Health in Zusammenarbeit mit Kollegen aus mehr als 40 Institutionen auf der ganzen Welt, darunter mehrere Ministerien für Gesundheit.

Die Studie untersucht household survey-Daten für die 1 Millionen Menschen, die in 44 LMICs und festgestellt, dass weniger als die Hälfte der Menschen mit Bluthochdruck richtig diagnostiziert. Unter denen, die mit der Bedingung, nur 30% behandelt und nur 10% haben die Krankheit unter Kontrolle. Diese Proportionen, variierten jedoch stark zwischen den Ländern, mit einigen der Durchführung konsequent besser als andere auch nach Berücksichtigung der Unterschiede in der wirtschaftlichen Entwicklung.

Die Studie wird veröffentlicht in „The Lancet“ am Donnerstag, 18. Juli 2019.

„Unsere Studie zeigt nicht nur, dass die Sorge für Hypertonie in diesen Ländern ist ernsthaft ungeeignet, sondern auch, wo genau die Patienten, die in jedem Land sind verloren in der Pflege-Prozess,“ sagte Pascal Geldsetzer, postdoctoral research fellow an der Harvard T. H. Chan School of Public Health und ersten Autor von der Studie.

Für die Studie, Forscher verwendet eine Kaskade von care-Ansatzes, die sich auf die zahlen von Menschen mit Bluthochdruck, bereits gesichtet, diagnostiziert, behandelt und kontrolliert werden, um festzustellen, wie gut die Gesundheitssysteme in den verschiedenen Ländern sind die Behandlung von Menschen mit Bluthochdruck.

Die Gruppe führte Ihre Forschung über Haushaltsbefragungen, einschließlich der World Health Organisation SCHRITTE der Umfrage, um eine einheitliche Vorgehensweise beim abrufen von Daten auf etablierte Risikofaktoren. Die Forscher ermittelt, wie viele Menschen litt unter hohem Blutdruck. Sie bestimmt auch, wie viele dieser Patienten hatte jemals eine hatte Ihren Blutdruck gemessen vor der Umfrage, und wie viele wurden diagnostiziert und waren unter der Behandlung. Schließlich analysierten Sie, wie viele Patienten erfolgreich gesteuert, die Krankheit mit Medikamenten.