ASPCA Windet Katastrophenhilfe als Haustiere Sind wieder Vereint mit den Familien in Arkansas

https://www.youtube.com/embed//-E1oVkQ3sUI

Auf Antrag der Arkansas Abteilung Landwirtschaft und Faulkner County Office of Emergency Management, sind wir auf kurvigen unseren Betrieb, wie wir arbeiten, zu vereinen, Haustiere mit Ihren Familien und finden Platzierung für eine kleine Anzahl von streunenden Tieren verdrängt von den schweren überschwemmungen. Familien wie Cindy, Ben und Ihre Haustiere Peanut und Lucy. Während der überschwemmungen, Cindy und Ben hatte, zu evakuieren, die von Ihrem Haus, und Sie brauchte einen sicheren Unterschlupf für Ihre Hunde. Zum Glück, die ASPCA war bereit zu helfen.

Ein-Jahr-alte Erdnuss-und 14-jährige Lucy verbrachte eine ganze Woche auf die ASPCA vorübergehende Unterkunft, wo Sie bekam ein wenig TLC, bevor Sie wieder zurück nach Hause mit Cindy und Ben für die wohlverdiente leckereien und zuneigung.

„Wir kamen um zu helfen, Faulkner County mit schweren überschwemmungen in Arkansas,“ sagt Tim Perciful, ASPCA Disaster Response Manager, fügt hinzu, dass die Fürsorge für die vertriebenen Tiere in unserem temporären Schutz geht über die Reine frische Lebensmittel und Wasser. “Einige Leute hatten lassen Ihre Tiere hier, weil Ihre Häuser überflutet wurden. Teil unserer Verantwortung ist, ihm zu Essen und Wasser zu diesen Tieren, aber auch, um Ihnen Regelmässige Spaziergänge zu machen und Ihnen so bequem wie Sie können, während Sie hier in der Notunterkunft.“

Nun, das Hochwasser ist zurückgegangen und die Wasserstände absenken, Haustiere weiterhin werden wieder mit Ihren Familien jeden Tag.

Ihre Unterstützung macht die Rettungen und Zusammenkünfte wie diese möglich. Bitte beachten Sie, eine Besondere Gabe heute zu helfen, mehr Tiere in jeder Ecke des Landes.