Schwangere Frauen und Personen mit chronischen Erkrankungen sollten eine Grippeschutzimpfung jetzt

Während die Centers for Disease Control and Prevention berichtet über eine anhaltende Zunahme der influenza-Aktivität für die Woche bis Ende Nov. 30, es ist noch Zeit, Holen Sie sich eine Grippeschutzimpfung. Die Impfung ist besonders wichtig für Risikogruppen, sagt Purdue University public health-Experte.

Die grippeimpfung ist sicher für Risikogruppen wie schwangere, Menschen mit chronischen Erkrankungen wie diabetes und asthma, und Menschen durchläuft Krebs-Behandlungen, sagt Libby Richards, associate professor für Krankenpflege, spezialisiert im Bereich der öffentlichen Gesundheit in der Purdue University ‚ s School of Nursing.

„Denn jeder patient ist anders, es ist wichtig, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, welche Impfungen für Sie richtig ist,“ Richards sagt. „Menschen mit chronischen Erkrankungen haben geschwächten Immunsystem, so dass die Grippe-Impfstoff kann nicht so gut funktionieren, wie es funktioniert in der Regel gesunde Bevölkerung, aber es ist immer noch wichtig, um eine Grippeschutzimpfung. Es ist auch wichtig, denken Sie an andere Möglichkeiten, um sich zu schützen vor der Grippe und anderen Krankheiten als gut.“

Richards sagt, wenn Sie nicht bekommen kann die Grippeschutzimpfung, sollten Sie bleiben Weg von Menschen, die krank sind, und vermeiden überfüllten Bereichen. Häufig waschen Sie Ihre Hände und desinfizieren Sie Oberflächen, und berühren Sie nicht Ihre Augen, Mund und Nase. Wenn Sie ein geschwächtes Immunsystem haben, ist es wichtig, eine Maske tragen und Handschuhe als option—und ermutigen Sie Ihre Angehörigen und Besucher, um Ihre Grippe Aufnahmen.

Getting eine Grippe-Impfung während der Schwangerschaft schützt das baby nach der Entbindung. Für schwangere Frauen, die liefern Ihr baby während der Grippe-Saison, Mütter-zu-sein sollte, sprechen Sie über die Lieferung und den Besuch Pläne mit Familie und Freunden. „Sie können festlegen, dass Besucher, die nicht erhalten haben, die grippeimpfung und erlauben den Besuchern nur dann, wenn Sie sich 100% gesund“, sagt Sie.

Einige Krankenhäuser und Einrichtungen der Gesundheitsversorgung, wird erlassen Besucher „Einschränkungen“, wenn die Grippe oder andere Krankheiten sind weit verbreitet in einer Gemeinschaft.