Ross erhält renommierte Mediziner award

Ashley Ross, MD, PhD, Dozentin für Kinderheilkunde in der Abteilung der Kritischen Sorgfalt-Medizin in der Abteilung von Kinderheilkunde an der Washington University School of Medicine in St. Louis, erhielt ein Jahr 2019 Career Award für Medizinische Wissenschaftler aus der Burroughs Wellcome Fund, eine gemeinnützige Organisation, die sich auf die biomedizinische Wissenschaft durch Forschung und Bildung.

Als Teil des Schiedsspruchs, Steed erhält eine fünfjährige Förderung von insgesamt 700.000 US-Dollar weiter Ihre Forschungen untersuchen die Beziehungen zwischen der Darm-Mikroben und die host-Immunantworten bei viralen Infektionen wie Grippe. Zum Beispiel, Forschung von Ross und Ihre Kollegen fanden heraus, dass eine bestimmte Darm Mikrobe bieten Schutz vor Krankheit während der Grippe-Infektion in Mäusen, wahrscheinlich durch den Abbau von natürlich vorkommenden verbindungen in Lebensmitteln und Getränken wie Heidelbeeren, schwarzer Tee, Knoblauch und Spinat.

Ross, wer behandelt Patienten im St. Louis Children ‚ s Hospital, ist eine von 13 Forschern ausgewählt, die für diese Auszeichnung von einem bundesweiten pool von 105 Bewerbern.